BÄRLAUCH-FLAMMKUCHEN

Heute gibts den Frühling auch auf dem Teller mit diesen herrlichen Bärlauch-Flammkuchen.

Einfach selbstgemacht mit dem frischen Urkornteig!

Wer kennt es nicht, wenn der Tag mal stressig war oder man einfach keine Lust hat groß aufzukochen. Mit dem frischen Bio Urkornteig gelingt dir im Handumdrehen eine leckere Quiche. 

  • bio
  • frisch wie selbstgemacht
  • mit hochwertigen und ursprünglichen Getreidesorten 
  • ohne Zusatzstoffe
  • aus Österreich

Warum Urkorn?

Urkorn sind alte Getreidearten, die schon fast in Vergessenheit geraten sind. Mit Kornelia bringen wir das Urkorn zurück in die Küchen aller Feinschmecker.  Kornelias Urkorn kommt dabei direkt von Bio-Bauern aus dem Waldviertel. Das milde, nussige Aroma verdankt das Korn seiner jahrtausendlangen Tradition.

Einkorn und Ur-Dinkel sind bekömmlich und werden oftmals besser vertragen. Für Menschen, die Weizen nicht (gut) vertragen, stellt Einkorn wie auch Dinkel eine gute Alternative dar. Menschen, die an Zölliakie erkrankt sind, können Einkorn leider nicht essen, da es Gluten enthält.

  • bio
  • regional
  • rein und ursprünglich
  • bekömmlich

hier erfährst du noch mehr über Urkorn. 

BÄRLAUCH-FLAMMKUCHEN

Heute gibts den Frühling auch auf dem Teller mit diesen herrlichen Bärlauch-Flammkuchen.

Gericht Hauptgericht
Saison Frühling

ZUTATEN

  • Packung Kornelia Bio Urkornteig
  • 1 Handvoll Bärlauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 Becher Sauerrahm oder auch Creme Fraiche
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

ANLEITUNG

  1. Backofen auf 220° Ober/Unterhitze aufheizen.
  2. Die Arbeitsfläche bemehlen. Kornelia Urkornteig in 3 Teile teilen oder gern auch den ganzen Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
  3. Den geriebenen Käse mit Sauerrahm vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Bärlauch klein schneiden und die Hälfte zu der Käse-Rahmmischung geben.
  5. Den Teig mit der Käse-Rahmmischung bestreichen und Zwiebel darauf verteilen.
  6. Jetzt ab in den Ofen. Bei der Variante mit 3 Flammkuchen 10 Minuten backen und bei der Variante 1 großer Flammkuchen 12 Minuten backen.
  7. Nach dem Backen Flammkuchen mit dem restlichen Bärlauch bestreuen. 

Für dieses Rezept benötigst du unseren Bio Urkornteig

JETZT BESTELLEN

Weitere Beiträge

Blüten-Eiswürfel

BLÜTEN-EISWÜRFEL

🌸 Blüten-Eiswürfel 🌸 mit essbaren Blüten Sehen sie nicht wunderschön aus diese Blüten-Eiswürfel? Damit wird garantiert jedes Getränk zum absoluten Hingucker! Und das Beste: Du

Weiterlesen »
Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0
Verpasse keine Angebote

Newsletter abonnieren und 15% sparen

  • Rabatte & Angebote
  • Rezepte 
  • Tipps & Tricks
  • Events & Workshops