Einkorn-Spätzle ohne Ei

EINKORN-SPÄTZLE OHNE EI

SPÄTZLE sind ein beliebter Klassiker: Rezept für Einkorn-Spätzle ohne ei

Einkorn-Spätzle ohne Ei: Spätzle oder Nockerl sind ein beliebter Klassiker in der österreichischen Küche. Wir zeigen dir ein Rezept für den Klassiker mit ursprünglichen Getreidesorten als Basis. Schnell gemacht, ohne Ei (vegan) und passt zu vielen Gerichten. 

EINKORN-SPÄTZLE OHNE EI

Köstliche goldene Spätzle mit ursprünglichen Getreidesorten für deine nächste Spätzlepfanne und das ganze ohne Ei.

Gericht Beilage, Hauptgericht
Keyword vegan

ZUTATEN

ANLEITUNG

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen bis der Teig eine zähflüssige Konsistenz hat. Den Teig ein paar Minuten rasten lassen.

  2. Anschließend Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen.

  3. Einen zweiten Topf mit kaltem Wasser und ein Sieb bereit stellen.

  4. Den Teig nun durch eine Spätzlereibe in das kochende Wasser geben. Das Wasser soll kochen.

  5. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Schöpfe sie ab und gib sie direkt in das kalte Wasser.

  6. Nach dem Abschrecken kannst du die Spätzle in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

  7. Mit dem gesamten Spätzleteig so verfahren. Sobald alle fertig sind, kannst du sie dann noch in einer Pfanne anbraten oder mit einer Sauce vermengen.

Für dieses Rezept brauchst du:

Weitere Beiträge

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0
Verpasse keine Angebote

Newsletter abonnieren und 15% sparen

  • Rabatte & Angebote
  • Rezepte 
  • Tipps & Tricks
  • Events & Workshops