Einkornpalatschinke mit Kürbis und Käferbohnen

EINKORNPALATSCHINKEN MIT KÜRBIS UND KÄFERBOHNEN

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Das Einkornvollkornmehl verleiht den Palatschinken einen fantastischen nussigen Geschmack. Zusammen mit der Füllung aus Kürbis und Käferbohnen entsteht ein leckeres Herbstgericht für die allmählich kälter werdenden Tage. 

 

EINKORNPALATSCHINKEN MIT KÜRBIS UND KÄFERBOHNEN

Gericht Frühstück, Hauptgericht

ZUTATEN

  • 240 g Kornelia Einkornvollkornmehl
  • 240 g (pflanzliche) Milch
  • 4 EL Rapsöl
  • Prise Salz
  • 180 g Sodawasser
  • 1 EL Sojamehl mit 3 EL Wasser alternativ kann hier auch 1 EL Chia Samen mit 3 EL Wasser verwendet werden oder 1 Ei
  • 1 Tasse Käferbohnen - über Nacht einweichen alternativ aus der Dose
  • 400 g Hokkaido Kürbis
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Petersilie oder Karottengrün
  • Salz, Pfeffer

Für die Minz-Joghurt-Soße

  • 5 EL (Pflanzliches) Joghurt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • frische Minze
  • 1 Knoblauchzehe

ANLEITUNG

  1. Alle Flüssigkeiten zusammen vermischen und alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. 

  2. Das Sojamehl mit den 3EL Wasser vermischen und gut verrühren, sodass keine Klümpchen mehr sind. 

  3. Nun alle Zutaten zusammen geben und gut verrühren. 

Für die Füllung:

  1. Für die Füllung, die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und würfelig hacken.

  2. Die über Nacht eingeweichten Käferbohnen nochmal ca. 45-50 MInuten köcheln lassen oder alternativ können auch Käferbohnen aus der Dose genommen werden. 

  3. Kürbis in Würfel schneiden. 

  4. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl glasig schwitzen. 

  5. Kürbis hinzugeben und etwas mitbraten. Salz und Pfeffer hinzugeben. Danach mit etwas Wasser ablöschen und dünsten bis der Kürbis weich ist. 

  6. Gegen Ende die Käferbohnen hinzugeben, vermengen und nochmal ein paar Minuten in der Pfanne braten. 

  7. Petersilie oder Karottengrün klein schneiden und zum Kürbisgemüse geben. 

    Auf kleiner Flamme warm halten. 

Weiter mit den Palatschinken:

  1. Eine Pfanne mit wenig Öl benetzen. Am besten nimmst du dazu eine Küchenrolle und streichst die Pfanne damit aus. 

  2. Nun 1 Schopflöffel in die Pfanne geben und Teig dünn streichen. Etwas anbraten und dann wenden und nochmals anbraten. 

Für den Minz-Joghurt-Dip:

  1. Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem Saft der halben Zitrone vermengen. 

  2. Knoblauchzehe in das Joghurt pressen. 

  3. Minze fein hacken und zum Joghurt dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die Palatschinke mit etwas Minz-Joghurt-Dip bestreichen, Kürbisgemüse darauf verteilen, dann etwas einschlagen und mit Petersilie garnieren. Servieren und Genießen!

Für dieses Rezept benötigst du unser Bio Einkornvollkornmehl

 

 

Weitere Beiträge

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Karottenkuchen mit Vollkorn, ohne raffinierten Zucker und vegan Mit diesem Rezept für Karottenkuchen mit Vollkorn, ohne raffinierten Zucker fällt einem gesund backen leicht! Der Kuchen

Weiterlesen »
Osterbrunch Ideen

OSTERBRUNCH IDEEN

OSTERBRUNCH INSPIRATIONEN GESUCHT? Wenn du noch auf der Suche bist für deinen Osterbrunch, bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir gesunde und einfache Rezepte, die

Weiterlesen »
Falsche Spiegeleier

FALSCHE SPIEGELEIER

Eier dürfen an Ostern nicht fehlen – hier eine süße und vegane Version Süße Spiegeleier für die Kaffeejause an Ostern. Sie schmecken verdammt gut und

Weiterlesen »
Hefeteig Osterhasen

HEFETEIG OSTERHASEN

HEFETEIG OSTERHASEN-GEBÄCK ZUM FRÜHSTÜCK pikant oder herzhaft aus fertigen Urkornteig Beim Osterfrühstück dürfen diese leckeren Hefeteig-Osterhasen nicht fehlen. Heute haben wir hier ein neues Rezept

Weiterlesen »
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen
0
Verpasse keine Angebote

Newsletter abonnieren und 15% sparen

  • Rabatte & Angebote
  • Rezepte 
  • Tipps & Tricks
  • Events & Workshops